Natürliche Aromastoffe

Sind Einzelstoffe mit Aromaeigenschaften. Sie werden aus natürlichen, pflanzlichen oder natürlichen Rohstoffen gewonnen, wie zu Beispiel Früchten, Gewürzen, geröstetem Kaffee usw. Zur Herstellung dürfen lediglich physikalische, enzymatische, oder mikro-biologische Verfahren angewendet werden, wie Auspressen, Destillieren oder Vergären.

Naturidentische Aromastoffe

Entsprechen total d.h. im chemischen Aufbau zu 100% den natürlichen Aromastoffen. Der Unterschied zwischen den natürlichen Aromastoffen besteht darin, das naturidentische Aromastoffe im chemischen Verfahren, wie Veresterung oder Acetylierung, hergestellt werden und die Rohstoffe müssen nicht natürlichen Ursprungs sein. Dadurch steht eine große Palette an naturidentischen Aromastoffen zur Verfügung und zu günstigeren Produktionskosten als die natürlichen Aromastoffe.

Künstliche Aromastoffe

Besitzen Aromaeigenschaften, haben jedoch kein Vorbild in der Nator: Deshalb dürfen in Deutschland nur 15 zugelassene künstliche Aromastoffe verwendet werden. Diese 15 künstlichen Aromastoffe dürfen nur bestimmten Lebensmitteln zugesetzt werden. Sie spielen wirtschaftlich eine nur noch sehr untergeordnete Rolle in der Lebensmittel- Industrie Diese Aromastoffe finden in unseren Tees keine Verwendung.